Astrologie allgemein

Astrologie ist die älteste Wissenschaft der Welt. Ebenso wie andere empirische Forschungsgebiete beruht sie auf der Systematisierung von Beobachtungen und Erfahrungen. Obwohl die Sterne und ihre jeweiligen Konstellationen per se nichts bewirken und uns somit unseren freien Handlungswillen überlassen, zeigen sie jedoch eine "Zeitqualität" auf. Diese zu interpretieren, ist seit Jahrtausenden die Arbeit der AstrologInnen.

Das Geburtshoroskop zeigt Ihre grundsätzliche, tief innewohnende Persönlichkeitsstruktur, Ihre angelegten Talente und Vorlieben, Ihre Stärken und Schwächen. Gerade letztere können aber, wenn sie bewusst gehandhabt werden, zu einer weiteren starken Seite an Ihnen werden. D.h., Sie sind diesem kosmischen Stempel nicht willenlos ausgeliefert, sondern können Ihre Eigenverantwortung dazu nutzen, den Herausforderungen des Lebens zu Ihrem Vorteil zu begegnen.

Des Weiteren sagen uns die Sterne, wann ein förderlicher oder weniger förderlicher Zeitpunkt für ein bestimmtes Vorhaben (z. B. Geschäftseröffnung oder Hochzeit) oder Geschehen, das uns mehr oder weniger unwillentlich vorkommt (z. B. wichtige Begegnungen, besondere Glücks- oder Unglücksfälle), gegeben ist. Ist uns diese Zeitqualität bewusst, können wir unsere Chancen besser nützen oder möglichen Problemen besser entgegenwirken.